Schmerzen beim atmen am Rücken und der Brust

0 Punkte
Gefragt 19, Aug 2014 in Gesundheit von Anonym
Hallo, Seit Donnerstag habe ich Erkältungssymtome, seit Montag hat es mich so richtig erwischt. Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Fieber, Appetitlosigkeit, erbrechen etc. Daher war ich am Dienstag beim Arzt um mich durchzuchecken. Ich bekam Symptom lindernde Mittel verschrieben, da ich auf Antibiotika sehr empfindlich reagiere. Sollte es schlimmer werden bekomme ich das Antibiotika. so nun geht es mir schon viel besser aber trotzdem bin ich noch sehr schlapp. Seit heute Abend habe ich schmerzen aber erträgliche beim atmen an der Brust bzw. Zwischen bauch und brust und am Rücken an der oberen Hälfte. Außerdem muss ich abundzu husten das kommt aber eher von meinen starken Halsschmerzen und deren Medikament. So nun meine Frage, kann das etwas mit der Lunge zu tun haben obwohl ich kein richtigen husten oder Geräusche beim atmen habe? Was könnte es sein?was könnte evtl. Helfen? Mir ist natürlich bewusst das keine Ferndiagnosen möglich sind aber evtl. Kennt dieses Problem jemand. Vielen Dank im voraus!

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 19, Aug 2014 von Anonym
Hatte ich in der Form noch nicht gehabt. Falls es auch noch schlimmer werden sollte oder länger anhält, nochmals beim Arzt vorstellig werden. Ggf. hilft auch eine Zweitmeinung (= noch einen anderen Arzt aufsuchen zum Vergleichen)!
0 Punkte
Beantwortet 19, Aug 2014 von Anonym
Hallo,

eine Erkältung kann sich schon hinziehen. Wenn die Lunge noch nicht untersucht wurde, könnte dies ja noch nachgeholt werden. Falls Unsicherheit herscht, am besten beim Arzt Rücksprache bzgl. des Antibiotikums halten oder die Verträglichkeit (wie mit diesem abgesprochen) "testen".
Willkommen zu Ask.Klinikkarte.de! Hier kannst du kostenlos Fragen stellen oder beantworten. Alle Fragen, welche im Zusammenhang mit medizinischen Themen stehen, sind erlaubt.

Klinikkarte
App für Android
Kontakt
Impressum
Datenschutz
...